Le Mont St. Michel


Seit 1913 existiert der französische Familienbetrieb. Man kennt sie noch, die Arbeiterjacke, von Bauern und Handwerkern getragen, welche in der ersten Hälfte des 20ten Jahrhunderts zur Ikone der Marke Le Mont St. Michel wurde.

Diese ursprüngliche Spezialisierung auf Arbeitsbekleidung ist noch heute spürbar. Alexandre Milan, der den Betrieb 1998 übernahm, verdankt die Marke ihre Neuerungen und die Bewahrung der ursprünglichen Qualität. Milans Familie hat mit Les Tricotages de l'Aa, eine ähnliche Firmengeschichte erlebt und somit wusste er genau, wie man mit einem solchen Erbe umgeht. Mit seiner Passion für Strick und seinem familiären Hintergrund entwickelte sich Le Mont St. Michel zu einem urbanen Modelabel mit traditionellen Wurzeln.

Le Mont St. Michel besticht mit Funktionalität und robuster Materialwahl. Die Reduktion der alten Zeiten und die Langlebigkeit begeistern und helfen uns, uns im Alltag auf das Wesentliche zu konzentrieren. Designt und produziert wird in der Normandie, in den gleichen Hallen wie vor einhundert Jahren.